Hypnotherapie bei dissoziativen Symptomen und Störungen

Referent/in: Dr. Dipl.-Psych. Stefan Junker

 

Termin: 12.10.-13.10.2018

 

Preis: € 290,-

 

Zeiten: 14.00-20.30, 9-17 Uhr
(16 Arbeitsstunden)

 

Anmelden

Bei der Behandlung dissoziativer Symptome und Störungen zeigt sich klar der enorme Mehrwert der Hypnotherapie gegenüber anderen Therapieverfahren, kann sie doch als der

Königsweg für das „Spiel“ mit Assoziation (von Ressourcen), Dissoziation (von nicht Hilfreichem) und Integration (von Belastendem) angesehen werden. Gerade das Unwillkürliche und Unbewusste zeichnet dissoziative Störungsbilder aus, genauso wie es die Hypnotherapie auszeichnet, eben  dies als Zugangsweg für hilfreiche Veränderungen zu nutzen. So gesehen nutzen Patienten mit dissoziativen Phänomenen bereits unbewusst die Möglichkeiten von Trancephänomenen, welche wir dann mit der Hypnotherapie ganz bewusst und gezielt therapeutisch nutzbar machen.

 

Inhalt des Workshops:

Anhand vielfältiger Fallvignetten und Filmbeispiele wird demonstriert und eingeübt, wie belastende dissoziative Symptome von Problemen in Lösungen und Kompetenzen umgewandelt und schließlich aufgelöst werden können. Dabei wird eine große Bandbreite von dissoziativen „Störungsbildern“ im engeren diagnostischen Sinne behandelt (psychogene Krampanfälle, dissoziative Lähmungen und Empfindungsstörungen, Amnesien und Fuguen, dissoziative Identitätsstörungen, etc.) als auch Störungsbilder, bei  denen dissoziative Phänomene häufig eine große Rolle spielen (Anpassungsstörungen, PTBS, Borderline, Trichotillomanie, Zähneknirschen,…)

 

 

Über den/die Referent/in:

Dr. Stefan Junker ist promovierter Diplom-Psychologe, approbierter Psychologischer Psychotherapeut, lehrender Supervisor und Coach, Lehrtherapeut für Systemische Therapie und Verhaltenstherapie und Ausbilder für Klinische Hypnose. Neben dem abgeschlossenen Diplomstudium der Psychologie an den Universitäten Mannheim und Heidelberg Belegung der Studienfächer Psychosomatik, Mathematik und internationalen Politik. Absolvierung verschiedener therapeutischer und beraterischer Ausbildungen:

  • Kognitive Verhaltenstherapie (Approbation, Arztregistereintrag)
  • Systemische (Einzel-, Paar-, Familien-) Therapie und Beratung (MAGST, SG)
  • Systemisches Coaching (SG)
  • Supervision (IGST, SG, IFKV, LPK Baden-Württemberg)
  • EMDR-Traumatherapie
  • Zahnärztliche Hypnose und Kommunikation (DGZH)
  • Medizinische Hypnose (MEG)
  • Klinische Hypnose (MEG, DGH)
  • Beratung im Kontext von sog. Sekten und ideologischen Extremgruppen (Netzwerk Südwest)
  • Moderation von Lehrercoachinggruppen nach dem Freiburger Modell
  • Lehrer für Autogenes Training (HAG)
  • Lehrer für Progressive Muskelentspannung (Universität Mannheim)

www.doktorjunker.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Milton-Erickson-Institut Heidelberg - www.meihei.de