„Verantwortung für das Schwierige“: Hypnosystemische Konzepte ...

für einen beweglichen, verantwortungsbewußten und zuversichtlichen Umgang mit komplexen Themen aus Arbeits- und Privatwelten

Referent/in: Dr. Reinhold Bartl

 

Termin: 02.07.-03.07.2018

 

Preis: €  350,- zzgl. MWSt

 

Zeiten: 14-20.30, 9-ca.17 Uhr
(16 Arbeitsstunden)

 

Anmelden

Abstract folgt!

 

Kurz zur Grundidee des Seminars:
Es richtet sich besonders an Menschen, die im Organisations-Beratungs/ Führungs-Bereich arbeiten, die in Ihrer Arbeit mit Kunden/Mitarbeitern auf quasi "therapeutische Themen" treffen, die aber nicht zum Auftrag gehören können. Das Seminar will hier hilfreiche Ideen anbieten, wie in solchen Situationen kommuniziert werden kann, ohne eine therapeutische Rolle einzunehmen.

     

 

Didaktische Mittel
Theorie, Fallbesprechung, Übung.

Über Reinhold Bartl:

Er ist klinischer Psychologe, hypnosystemischer Psychotherapeut, Coach und Supervisor. Er leitet das Milton Erickson Institut Innsbruck und ist Autor von Fach-DVD´s und Artikeln. Er arbeitet als niedergelassener Psychotherapeut mit dem Schwerpunkt auf der Zusammenarbeit mit Menschen mit Suchtdiagnosen, Burn-Out-Erleben und Erschöpfungsdynamiken sowie als Coach von Führungskräften, (Spitzen)SportlerInnen und Menschen mit „Bühnenberufen“.
www.mei-innsbruck.at www.reinhold-bartl.at

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Milton-Erickson-Institut Heidelberg - www.meihei.de