Das Virginia Satir Modell – Einführungen und weitere Entwicklungen

Referent/in: Dipl.Kauffr. Eva Wieprecht

 

Termin: 18.05.-19.05.2018

 

Preis: €  290,-

 

Zeiten: 14-20.30, 9-ca.17 Uhr
(16 Arbeitsstunden)

 

Anmelden

Wir bieten einen Workshop zu den Arbeiten von Virginia Satir und deren Weiterentwicklung an, welche die Verbesserung unserer Selbstführungsfähigkeiten sowie die Stärkung kongruenter Beziehungen zu uns selbst und anderen zum Ziel hat. Virginia Satir hat dazu zahlreiche Beschreibungs-modelle und Integrationsprozesse entwickelt.
Hauptziel ihrer Arbeit war ein Weg zu persönlichem Wachstum, Steigerung des Selbstwertgefühls, kongruenter Kommunikation und Menschen dabei zu helfen - wie sie es nannte - vollkommen menschlich zu werden. Der Satir-Prozess ermöglicht dazu einen ganz konkreten Weg.

Dieser Workshop ist ein Ausschnitt eines gesamten 12 Tage Practitioner Zertifikat Programms und trainiert ein 7 Schritte Modell, welches Ergebnis einer Weiterentwicklung des Satir Modells in der zweiten Generation darstellt.

 

Der experimentelle und erfahrungsorientierte Satir Ansatz verbindet neben dem 7 Schritte Modell, Elemente des Psychodramas, Gestalttherapie, Imaginierungsprozesse, Skulpturen-arbeit und Kommunikationshaltungen.

In diesem Seminar lernen Sie:

  • Kongruent zu kommunizieren
  • Anerkennung und Akzeptanz für Dich selbst und andere zu vergrößern
  • Selbstverantwortung zu übernehmen
  • Lernerfahrungen loszulassen, die nicht länger zu Dir passen
  • Risiken zu übernehmen und neue Lebenswege zu entdecken
  • Erfahrungen zu machen, die Deine Lebensenergien freier fließen lassen
  • Anhand des 7 Schritte Modell einen Veränderungsprozess zu gestalten

 

Methodik:

Theorie-Input, Demonstration und Kleingruppenarbeit.

 

Über Eva Wieprecht

Sie ist Direktorin des Int. Virginia Satir Institutes von Deutschland, Köln, Lehr-Trainerin im Satir Modell (Dr. Maria Gomori), Lehr-Trainerin im Enriching Program Ansatz, einem Satir Modell Ansatzes der 2. Generation (Sharon Loeschen), zert. Hypnosystemischer Coach und Berater für Einzelpersonen und Teams (Dr. Gunther Schmidt), ausgebildet in Generativer Trance und dem Selbstbeziehungsansatz (Dr. Stephen Gilligan), NLP Master Trainerin von der NLPU-UCSC (Santa Cruz, USA), Entwicklerin von Somatic Movement Integrations, Stance-Dances und Stance-Dance-Interventions www.virginiasatir.de.
Stephen Gilligan: "Eva Wieprecht is an extremely talented teacher of Satir work.  At both a personal and professional level, she embodies the utmost integrity and excellence.  I highly recommend her!"

 

Über Virginia Satir

Sie (1916-1988) war eine der bedeutendsten und international anerkanntesten Therapeutinnen , Lehrerin und Buchautorin. Viele beziehen sich auf Virginia als die Pionierin der Familientherapie. Ihre beiden Bücher Peoplemaking und Conjoint Family Therapy gehören zur Standardliteratur und den zentralen Werken der humanistischen Psychologie. Satir war geprägt von der Hoffnung in die Möglichkeiten des menschlichen Geistes für eine bessere Welt. Ihre Vision war es Menschen dabei  zu unterstützen ihr volles Potential zu entfalten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Milton-Erickson-Institut Heidelberg - www.meihei.de