MedHyp Curriculum

Weiterbildung
Medizinische Hypnose (MEG)

 

mehrere Blöcke

Ein an die Milton Erickson Gesellschagt (MEG, unser Dachverband) angebundenes Curriculum.

(Hypnotherapie wurde vom Wissenschaftlichen Beirat für Psychotherapie 2006 als wissenschaftliches Verfahren anerkannt.)


Es besteht aus mehreren Blöcken

Fortbildungspunkte: für 2 Tage 16 Punkte

Zielgruppe

Das Curriculum „Medizinische Hypnose“ wendet sich an approbierte ÄrztInnen sowie an PsychologInnen (mit Diplom- oder Master-Abschluss), die ihre hypnotherapeutischen Kenntnisse nicht im Rahmen von Psychotherapie sondern vor allem in der somatischen Medizin anwenden wollen. Für KollegInnen medizinischer Assistenzberufe, die hypnotherapeutische Kenntnisse im Rahmen ihrer Tätigkeit unter direkter Anleitung eines zertifizierten Hypnotherapeuten ausüben, wie z.B. Zahnarzthelferinnen, führen speziell darauf abgestimmte Curricula ebenfalls zum Zertifikat "Medizinische Hypnose". Nach Abschluss der Fortbildung kann ein Zertifikat beantragt werden, das dazu berechtigt die Zusatzbezeichnung „Medizinische Hypnose (M.E.G.)“ zu führen.

Termine: Start 2019, werden noch definiert

 

Leitung: verschiedene Referenten
u.a. Dr. Gunther Schmidt und Dipl.-Psych. Bernhard Trenkle

 

Preis: pro 2-tägigem Block € 290,-

Inhalte

Die MEG überarbeitet gerade die Inhalte und Zusammenstellung dieses Curriculums.

 

Bei Interesse können Sie gerne eine Mail schreiben an office@meihei.de,

wir informieren Sie dann über Inhalte und Umfang sobald das neue Curriculum steht.

 

 

Inhalte werden unter anderem sein:
 

Integration der Hypnose in ein Gesamttherapiekonzept in der Arztpraxis/der somatischen Medizin.
Themen: ärztliche Kommunikation, Angst und Phobien,
chronischer und akuter Schmerz, direkte und indirekte Induktionsmethoden, Selbsthypnose

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Milton-Erickson-Institut Heidelberg - www.meihei.de